Startseite   DSL   Energie   Geheim   Geld   Korruption   Kultur   Menschenrechte   Nachrichten   Nahrung   Nordstaat   Politik   Umwelt   Wirtschaft

Willkommen bei
Willkommen bei www.webpresse.net

Startseite

Auf webpresse.net wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich umfassend über:

Politik − Wirtschaft − Geld − Korruption − Kultur − Nahrung − Umwelt und Energie zu informieren.

Die hier dargestellten Informationen kommen unter anderen von:

Abgeordnetenwatch

abgeordnetenwatch.de ist eine überparteiliche und institutionell unabhängige Internetplattform, die für Bürger die Möglichkeit eröffnet, deutsche Abgeordnete verschiedener Parlamente öffentlich zu befragen. Sie wird seit dem 8. Dezember 2004 von der gemeinnützigen Parlamentwatch GmbH in Kooperation mit verschiedenen Partnern betrieben. Neben Fragen und Antworten sind berufliche Qualifikationen, Mitgliedschaft in Ausschüssen, anzeigepflichtige Nebentätigkeiten sowie das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten bei wichtigen Parlamentsentscheidungen öffentlich einsehbar.


Attac

Attac versteht sich als “Bildungsbewegung” mit Aktionscharakter und Expertise. Über Vorträge, Publikationen, Podiumsdiskussionen und eine intensive Pressearbeit sollen komplexe Zusammenhänge der Globalisierungsthematik einer breiten öffentlichkeit vermittelt und Alternativen zum “neoliberalen Dogma” aufgezeigt werden. Seit mehreren Jahren begleitet ein wissenschaftlicher Beirat die Arbeit von attac. Mit Aktionen soll der notwendige Druck auf Politik und Wirtschaft zur Umsetzung der Alternativen erzeugt werden.


Amnesty International

Amnesty International recherchiert fortlaufend zur Menschenrechtssituation weltweit und führt Aktionen gegen spezifische Menschenrechtsverletzungen durch. Die Organisation hat sich sieben Ziele unter dem Motto Gerechtigkeit globalisieren! gesetzt:

  1. Aufbau von gegenseitigem Respekt und Kampf gegen Diskriminierung
  2. Forderung nach Gerechtigkeit
  3. Sicherstellung der körperlichen und geistigen Unversehrtheit aller Menschen
  4. Schutz der Menschenrechte in bewaffneten Konflikten
  5. Schutz der Rechte von Flüchtlingen, Asylsuchenden, Binnenflüchtlingen und Migranten
  6. Schutz der Rechte von Frauen und Mädchen
  7. Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte



Foodwatch - Die Essensretter

Foodwatch e. V. (engl. food “Nahrung” und watch “Wacht”) ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich mit den Rechten von Verbrauchern und der Qualität von Lebensmitteln auseinandersetzt.


Greenpeace

Greenpeace ist eine 1971 von Friedensaktivisten in Vancouver, Kanada gegründete internationale politische Non− Profit− Organisation, die den Umweltschutz zum Gegenstand hat. Sie wurde vor allem durch Kampagnen gegen Kernwaffentests und Aktionen gegen den Walfang bekannt. Später konzentrierte sich die Organisation darüber hinaus auf weitere ökologische Probleme wie Überfischung, die globale Erwärmung, die Zerstörung von Urwäldern und die Gentechnik.


Grundgesetz-Aktivierern

Sind Sie auch kurz davor, Nichtwähler zu werden, weil es ja eh keinen Sinn mehr ergibt, oder sind Sie gar schon weiter? Haben resigniert und sind zufällig auf diese Seite gekommen. Oder Sie sind dabei zu überlegen, unser schönes Land und unsere einstmals noch besser funktionierende Republik zu verlassen? Oder Sie hadern mit dem Unsinn, den Ihre Partei anstellt, sind womöglich kurz vor dem Austritt. Dann geben Sie uns eine Chance, denn auch wir wollen eine letzte Chance nutzen, um unseren Staat wieder auf funktionierende -Grundgesetz-Beine- zu stellen. Sie haben ja nichts zu verlieren als das in der Demokratie Wichtigste, Ihre Stimme, die Sie gedanklich vielleicht ohnehin schon weggeworfen haben.


Transparency

Transparency International, kurz TI, ist eine weltweit agierende nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Berlin, die sich in der nationalen und internationalen volks- und betriebswirtschaftlichen Korruptionsbekämpfung engagiert.


Wikinews

Wikinews ist ein Projekt mit dem Ziel, gemeinsam über Nachrichten aller Art von einem neutralen Standpunkt aus zu berichten.


Wikipedia

Wikipedia ist eine 2001 gegründete freie Online−Enzyklopädie in zahlreichen Sprachen. Der Name Wikipedia ist ein Kofferwort, das sich aus “Wiki” (hawaiisch für “schnell”) und “Encyclopedia” zusammensetzt, dem englischen Wort für Enzyklopädie. Wie bei Wiki-Projekten üblich werden die Artikel bei Wikipedia gemeinschaftlich erstellt und geändert. In den meisten Sprachversionen ist dazu keine Registrierung erforderlich.
Die deutschsprachige Wikipedia umfasst über eine Million und die englischsprachige Wikipedia über drei Millionen Artikel.


Wikileaks

WikiLeaks häufig auch Wikileaks ist eine Internet-Plattform, auf der anonym Dokumente veröffentlicht werden können, bei denen ein öffentliches Interesse angenommen wird. Das Projekt will denen zur Seite stehen, die unethisches Verhalten in ihren eigenen Regierungen und Unternehmen enthüllen wollen. Dazu wurde - nach Angaben von WikiLeaks - ein System für die massenweise und nicht auf den Absender zurückzuführende Veröffentlichung von geheimen Informationen und Analysen geschaffen. WikiLeaks wurde 2006 ins Leben gerufen und ist nach eigener Aussage unzensierbar.
Geheimdokumente Enthüllungen Dokumente Enthüllung diplomatischer Geheimnisse


Die Wahrheit tut weh.

Im Grunde genommen will niemand die Wahrheit hören, ganz besonders nicht, wenn sie einem nahe geht.

Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir dem anderen nicht mehr geben können, als die Wahrheit.

Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir sie laut sagen müssen, damit wir sie selber hören.

Und manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir einfach nicht anders können.

Manchmal ist es aber auch so, daß wir die Wahrheit sagen, weil wir dem anderen wenigstens das schuldig sind!

Quelle unbekannt


Wir wollen versuchen durch Information der Wahrheit sehr nahe zu kommen!